INANA Blog - Götter

Alte Götter – Teutates


Gehörnter Gott am rotierenden SternenhimmelDie meisten werden Teutates aus den Asterix-Comics kennen: „Beim Teutates!“ So ist die am häufigsten vertretene Auffassung, Teutates sei ein gallischer Stammesgott gewesen, wobei sich sein Name vom keltischen „teuta“ (Stamm) bzw. „touta“ für „Gemeinde/Volk“…

Alte Götter – Die Nornen


Die drei Nornen an den Wurzeln eines BaumesDie drei Nornen (altnordischen nornir = „Raunende“) sind die drei Schicksalsgöttinnen der nordischen Mythologie. Sie besitzen einen eindeutigen Bezug zu den griechischen Moiren oder den römischen Parzen. Die Nornen entstammen dem Geschlecht…

Alte Götter - Morrigan


Dunkele, mytsische Frau vor Baumsilouhetten und rötlichem HimmelDie keltische Göttin Morrigan (Morrígain, Morrígu, Morríghan, Mor-Ríoghain) gehört zum Geschlecht der Túatha Dé Danann. Ihr Name wird auf zwei verschiedene Arten gedeutet. Die erste Herleitung sieht eine Beziehung zur indoeuropäischen…

Alte Götter - Epona


Weißgekleidete Frau mit weißem PferdEpona ist eine keltische Göttin. Sie wurde meist mit Pferden, oft aber auch mit einem Füllhorn dargestellt. Ihre Verehrung ist gut belegt. Rund 60 Weiheinschriften zu Ehren der Göttin sind bekannt. Pferd und Füllhorn lassen sie zu einer Pferde- und Fruchtbarkeitsgöttin…